by Karoline Grill Photography
beim händischen Auspflanzen
in Amt und Würden

Erst Standesbeamtin in Weißenkirchen, dann Rezeptionistin im Stubaital, schließlich Winzerin in Weißenkirchen – ich hab einiges ausprobiert, bevor ich mich dazu entschließen konnte, den Betrieb meiner Eltern weiterzuführen. Was für ein Glück, dass ich es gemacht habe – nichts ist entspannender für mich, als die Handarbeit in unseren Weingärten!

 

ohne meinen Papa ginge gar nichts

meine liebste Begleitung im Weingarten

Gemeinsam mit meinem Vater Franz kümmere ich mich um unsere Weingärten und unseren (derzeit noch kleinen) Keller. Wir zwei sind ein gutes Team und haben viel Spaß bei der Arbeit.

 

Meine Mutter kümmert sich um unsere Gästezimmer und sorgt täglich dafür, dass mein Vater und ich nicht verhungern.